Jetzt anrufen unter

0931 32 10 10

Urlaubsentgelt

Dies ist die Vergütungsfortzahlung während des Urlaubs. Urlaubsgeld ist demgegenüber als Gratifikation eine zusätzlich gezahlte Vergütung.

Für die Berechnung des Urlaubsentgelts ist der Durchschnittsverdienst einschließlich aller Zuschläge, den der Arbeitnehmer in den letzten 13 Wochen vor Urlaubsantritt erhalten hat, maßgeblich, § 11 BUrlG. Verdienstkürzungen wegen Kurzarbeit, Arbeitsunfall oder unverschuldeter Arbeitsversäumnis und während des Urlaubs weitergezahlte Vergütungen bleiben für die Berechnung außer Betracht. Das Urlaubsentgelt ist vor dem Antritt des Urlaubs auszuzahlen, § 11 Abs. 2 BUrlG.

Ansprechpartner
Dieter Gräf - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Dieter Gräf - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Moritz Schulte - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Moritz Schulte - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Kontakt

0931 321010
Theaterstraße 1
97070 Würzburg

    Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung?