Öffentlicher Dienst

Das Arbeitsverhältnis der Arbeitnehmer in den öffentlichen Verwaltungen und Betrieben beruht auf einem privatrechtlichen Arbeitsvertrag, auf den die Vorschriften des Arbeitsrechts anwendbar sind. Auf die Dienstverhältnisse der Beamten findet das Arbeitsrecht keine Anwendung. Für alle Beschäftigten beim Bund und den Kommunen gilt der Tarifvertrag ö.D. Bund und Kommunen (TVöD). Der TVöD gilt für Beschäftigte, die in einem Arbeitsverhältnis zu einem der Angehörigen der tarifgebundenen Arbeitgeber stehen.

Zurück zur Liste