Prüfung und Gestaltung von Arbeitsverträgen

Das Individualarbeitsrecht ist in einigen Teilen als Arbeitnehmerschutzrecht ausgestaltet. Der Gesetzgeber schränkt dabei die Vertragsfreiheit des Arbeitgebers zugunsten des Arbeitnehmers ein, um diesen vor der potenziellen wirtschaftlichen Übermacht von Arbeitgebern zu schützen.

Durch die Einschränkung der Vertragsfreiheit können bestimmte Klauseln und Vereinbarungen in Arbeitsverträgen rechtlich unwirksam sein. Ein Arbeitnehmer kann hier seinen Arbeitsvertrag einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht zur Prüfung vorlegen. Wer als Arbeitgeber auf der rechtlich sicheren Seite sein möchte, beauftragt einen Fachanwalt für Arbeitsrecht mit der Gestaltung von Arbeitsverträgen.

Was Arbeitgeber zu Lasten von Arbeitnehmern in Arbeitsverträgen vereinbaren dürfen, unterliegt immer wieder der Prüfung durch Arbeitsgerichte. Die aktuelle Rechtsprechung kann immer wieder zu geänderten rechtlichen Bewertungen führen.

Zurück zur Liste