Anwalt für Familienrecht in Würzburg

Das Familienrecht regelt die persönlichen Verhältnisse in den Bereichen Verwandtschaft, Ehe und Familie. Unsere Rechtsanwälte in Würzburg erarbeiten mit Ihnen auf Sie zugeschnittene Lösungen schon im Vorfeld und während einer solchen persönlichen Beziehung. So lassen sich offene Fragen ohne Zwang gestalten. Liegen bereits Konflikte vor, beraten wir Sie mit der nötigen Zielstrebigkeit unter Berücksichtigung der familiären Belange und setzen nötigenfalls Ihre Rechte vor dem Familiengericht durch.

Für maßgeschneiderte Lösungen im Familienrecht sind wir Ihr Ansprechpartner in Würzburg für Beratung, außergerichtliche und gerichtliche Vertretung.

Unser Leistungsspektrum im Familienrecht

  • Scheidung/Aufhebung von Lebenspartnerschaften
  • Trennung
  • Elterliche Sorge
  • Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Zugewinnausgleich und Güterrecht (Zugewinngemeinschaft, Gütergemeinschaft und Gütertrennung)
  • Internationales Familienrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Regelungen in Bezug auf Ehewohnung und „Hausrat“
  • Umgang mit den Kindern
  • Unterhaltsansprüche (von getrennt lebenden oder geschiedenen Ehegatten, minderjährigen/volljährigen Kindern, anderen Verwandten)
  • Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts
  • Versorgungsausgleich

 

 

Gleichgeschlechtliche Ehe

Seit dem 01.10.17 können Ehen zwischen zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen werden (§ 1353 Absatz 1 Satz 1 BGB). Es erfolgte eine rechtliche Gleichstellung, sodass die bestehenden familienrechtlichen Vorschriften für verschiedengeschlechtliche Ehepaare nunmehr auch auf Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Ehepaaren Anwendung finden. Eingetragene Lebenspartnerschaften nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz können seit dem 01.10.17 nicht mehr begründet werden. Bis zum 30.09.17 begründete Lebenspartnerschaften können auf Antrag beider Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner in Ehen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch umgewandelt werden (§ 20a LPartG).

Nichteheliche Lebensgemeinschaften

Nicht dem klassischen Familienrecht unterstellt, rundet die Gestaltung und Auflösung nichtehelicher Lebensgemeinschaften (auch eheähnliche Lebensgemeinschaft oder "wilde Ehe" genannt), die zwischen gleich- oder verschiedengeschlechtlichen Personen bestehen können, unsere Tätigkeit in diesem Bereich ab.

 

Im Familienrecht betreut Sie Rechtsanwältin Dr. Küster, Fachanwältin für Familienrecht.