Arbeitsrecht in Würzburg

Wir setzen Ihre Interessen aus diesem Rechtsgebiet außergerichtlich und - soweit erforderlich - gerichtlich durch, insbesondere in folgenden Problemkreisen:

  • Abfindungen
  • Abmahnungen
  • Änderungskündigungen
  • Altersteilzeit
  • Ansprüche auf Arbeitsvergütung
  • Ansprüche bei Betriebsübergang
  • Arbeitnehmerhaftung
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Arbeitszeit
  • AT-Angestellte
  • Recht der Berufsausbildungsverhältnisse
  • Befristung von Arbeitsverträgen
  • Entgeltfortzahlungsansprüche
  • Elternzeit
  • Freie Mitarbeit
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Kündigung / Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigungsschutz
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Prüfung und Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Prüfung und Gestaltung von Aufhebungs-/Abwicklungsverträgen
  • Prüfung und Gestaltung von Zwischenzeugnissen und Arbeitszeugnissen
  • Schwerbehindertenschutz
  • Ansprüche aus Tarifvertrag
  • Teilzeitarbeitsverhältnisse
  • Urlaubsrecht
  • Wettbewerbsverbote

Rechtsanwalt Gräf, Fachanwalt für Arbeitsrecht, und Rechtsanwalt Schulte bearbeiten in unserer Kanzlei Mandate aus dem Arbeitsrecht.

Aktuelles

16.02.2017

Teilnahme an einem Personalgespräch während der Arbeitsunfähigkeit

Weisungsrecht, Arbeitgeber, Weisungsrecht Arbeitgeber, Personalgespräch, Abmahnung, Arbeitsrecht, Fachanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg

23.01.2017

Drogenkonsum rechtfertigt fristlose Kündigung eines Berufskraftfahrers

Drogen, Drogenkonsum, fristlose Kündigung, fristlose, Kündigung, Rechtsanwalt, Arbeitsrecht, Fachanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg

27.07.2016

Gesetzlicher Mindestlohn für Bereitschaftszeiten

Das BAG hat mit Urteil vom 29.06.2016, Az. 5 AZR 716/15, entschieden, dass der gesetzliche Mindestlohn auch für Bereitschaftszeiten zu zahlen ist. Dem Verfahren lag folgender Sachverhalt zugrunde:...