Jetzt anrufen unter

0931 32 10 10

Blog

ältere Beiträge
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung AU Entgeltfortzahlung
Schriftform Arbeitsrecht
geld
anwalt

Neues Jahr – neue Ziel­vereinbarung?!

Viele Arbeitnehmer in verantwortungsvoller und leitender Position haben erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile in Form einer Zielvereinbarung. Was ist aber, wenn für ein kommendes Jahr nichts Neues vereinbart wird?

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung AU Entgeltfortzahlung
freie mitarbeit vertragsinhalt - junge frau mit dunkelbraunen haaren und hellblauer bluse sitzt an einem holztisch und schaut auf einen vertrag der von einem mann in der hand gehalten wird, welcher ebenfalls am schreibtisch sitzt und einen schwarzen anzug trägt

Freie Mitarbeit – Vertragsinhalt

Freie Mitarbeit kann bei Beachtung grundsätzlicher Regelungen eine handhabbare Alternative zu einem Arbeitsverhältnis oder Beschäftigungsverhältnis darstellen.

Schriftform Arbeitsrecht
impfausweis
vertrag
Urlaub

Urlaubsverfall bei Langzeiterkrankung

Das BAG hat sich in einem neuen Urteil vom 07.09.2021 (9 AZR 3/21) zum Verfall von Urlaub und den Mitwirkungsobliegenheiten im Fall von Langzeiterkrankungen geäußert.

Homeoffice

Regeln für das Homeoffice

Das Arbeiten im Homeoffice bietet sowohl Vor- als auch Nachteile. Um das Arbeiten im Homeoffice für beide Vertragsparteien vorteilhaft zu gestalten, sollten Regelungen getroffen werden.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung AU Entgeltfortzahlung

Nicht vorschnell Entgeltfortzahlung leisten!

Ist ein Arbeitnehmer arbeitsunfähig erkrankt, erhält er für längstens 6 Wochen Entgeltfortzahlung von seinem Arbeitgeber. Das Bundes­arbeits­gericht hat hierzu ein neues Urteil gefällt.

Geschäftsgeheimnisgesetz

Das Geschäfts­geheimnis­gesetz

Am 26.04.2019 trat das Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) in Kraft. Unternehmen müssen nun aktiv angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen treffen, um sich auf den Schutz des Gesetzes berufen zu können.

Urlaub

Verfall von Urlaub

Das Bundesarbeitsgericht hat sich zum Verfall von Urlaub geäußert. Zur Frage stand, unter welchen Voraussetzungen Urlaub des Arbeitnehmers verfällt.