Jetzt anrufen unter

0931 32 10 10

Mandantenschutzklauseln

Mandantenschutzklauseln sind Vereinbarungen zwischen den Angehörigen freier Berufe und ihren Mitarbeitern, nach denen diese nach ihrem Ausscheiden keinen Wettbewerb betreiben dürfen. Begrenzte Mandantenschutzklauseln oder Abwehrverbote verbieten es dem Angestellten lediglich, sich aktiv um Mandanten seines Arbeitgebers zu bemühen, diese an sich zu ziehen und abzuwerben, wenn er sich selbstständig macht. Allgemeine Mandantenschutzklauseln hingegen untersagen es dem Arbeitnehmer, nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses in einem anderen Arbeitsverhältnis oder als Selbstständiger Mandanten seines früheren Arbeitgebers zu betreuen.

Ansprechpartner
Dieter Gräf - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Dieter Gräf - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Moritz Schulte - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Moritz Schulte - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Fachanwalt für
Arbeitsrecht

Kontakt

0931 321010
Theaterstraße 1
97070 Würzburg

    Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung?