AT-Angestellte

AT-Angestellte sind außertarifliche Angestellte. Das bedeutet, dass sie eine Vergütung beziehen, die über die höchste tariflich vereinbarte Vergütungsstufe hinausgeht. Die Vergütung fällt damit nicht oder jedenfalls nicht in vollem Umfang unter den geltenden Tarifvertrag. Die Vergütungshöhe richtet sich nach der Vereinbarung mit dem Arbeitgeber.

AT-Angestellte fallen unter den Schutz des Betriebsverfassungsgesetzes und anderer arbeitsrechtlichen Schutzrechten. Sie unterscheiden sich hierin von leitenden Angestellten im Sinne von § 5 III BetrVG.

Zurück zur Liste