Betriebsrat

Der Betriebsrat geht aus der Betriebsratswahl hervor. Die Größe des Betriebsrats richtet sich nach der Zahl der Arbeitnehmer. Die Amtszeit beträgt 4 Jahre. Der Betriebsrat nimmt die Betriebsratsaufgaben im eigenen Namen wahr, ohne an Weisungen der Betriebsversammlung oder eines Arbeitnehmers gebunden zu sein. Er hat unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und der geltenden Tarifverträge mit dem Arbeitgeber vertrauensvoll und im Zusammenwirken mit den im Betrieb vertretenen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden zum Wohl der Arbeitnehmer zusammenzuarbeiten. Dabei ist auch die Friedenspflicht zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat zu wahren, die dem Interesse der Sicherung eines geordneten Arbeitsablaufs dient. Der Betriebsrat hat aus seiner Mitte den Vorsitzenden und seinen Stellvertreter zu wählen. Hat ein Betriebsrat 9 oder mehr Mitglieder, so bildet er einen Betriebsausschuss. Entscheidungen trifft der Betriebsrat durch Beschlüsse.

Zurück zur Liste